Neuigkeiten

Aktuelles aus Branche und Verband

Neuigkeiten


Jahresrückblick: Obmannschaft Schwaben
Schwaben
11

Mai

Jahresrückblick: Obmannschaft Schwaben

Im Jahresrückblick der VeW-Obmannschaft Schwaben für 2019 berichtet Obmann Markus Gorcica über einige Neuzugänge. Es gab mehrere Stammtische, deren Termine jeweils per Newsletter kommuniziert wurden. Ende Januar 2020 fand der schwäbische Neujahrsanstich bei Malteurop in Langerringen statt.

Checkliste vom TÜV Süd
Verband
08

Mai

Checkliste vom TÜV Süd

Trotz derzeitiger Schließung müssen Unternehmen der Gemeinschaftsverpflegungs- und Gastronomiebranche darauf achten, die vorgeschriebenen Hygienestandards einzuhalten. Der TÜV SÜD hat daher Checklisten erstellt, um Hygienerisiken zu vermeiden, die bei einem Neustart auftreten könnten.

Ungeahnte Auswirkungen von COVID-19
Verband
04

Mai

Ungeahnte Auswirkungen von COVID-19

Bei der Benzinherstellung fällt CO2 an, das an Brauereien und Erfrischungsgetränke-Hersteller geliefert wird. Aufgrund der wegen COVID-19 gedrosselten Benzinproduktion kommt es zu einem Mangel an CO2 für die Brauereien, vor allem für die kleineren Betriebe.

Brandbrief des Bayerischen Brauerbundes
Verband
30

Apr

Brandbrief des Bayerischen Brauerbundes

Brandbrief an Ministerpräsident Söder: Laut Bayerischem Brauerbund ist durch die Corona-Krise der Export des Bayerischen Bieres (25% des Absatzes) weggebrochen. Mit dem Stillstand der Gastronomie sind weitere 20% der Absätze verloren gegangen. Gefordert wird eine niedrigere Biersteuer (bis Jahresausstoß 200.000 hl).

Marienkapelle in Hüll im Mai geöffnet
Verband
29

Apr

Marienkapelle in Hüll im Mai geöffnet

Das Hopfenforschungszentrum Hüll öffnet die Pforten „seiner“ Kapelle im Monat Mai. Diese Kapelle, Baujahr 1909, ist eine Kopie der Kapelle von Lourdes, wo die damalige Besitzerin Katharina Felsl Heilung erfahren hatte. Die Bevölkerung kann in der Marienkapelle vor dem geschmückten Altar im Gebet zur Ruhe zu kommen.

Dr. Fritz-Ludwig Schmucker verstorben
Verband
31

Mär

Dr. Fritz-Ludwig Schmucker verstorben

VeW-Ehrenmitglied Dr. Fritz-Ludwig Schmucker, langjähriger Hauptgeschäftsführer des Bayerischen Brauerbundes ist im Alter von 85 Jahren am 29. März 2020 verstorben. Neben der Förderung des Mittelstandes war ihm die Verteidigung des Reinheitsgebotes ein Hauptanliegen sowie das Siegel „Bayerisches Bier“.