Neuigkeiten

Aktuelles aus Branche und Verband

Neuigkeiten


VeW-Infoveranstaltungen für Studierende in Weihenstephan
Verband
31

Mär

VeW-Infoveranstaltungen für Studierende in Weihenstephan

Prof. Mirjam Hansel (HSWT) und Roman Werner (TUM) versuchen mit gezielten Informationsveranstaltungen Braustudierende, insbesondere der TUM, auf das Alumni-Netzwerk des VeW aufmerksam zu machen. Sie haben dabei die Unterstützung des Alt-Weihenstephaner Brauerbundes und der Landsmannschaft Bavaria zu Weihenstephan.

Corona-Krise: Im Mittelstand brennt es lichterloh
Verband
30

Mär

Corona-Krise: Im Mittelstand brennt es lichterloh

Die mittelständisch geprägte deutsche Brauwirtschaft ist von der Corona-Pandemie massiv betroffen. Vor allem die Schließung von Restaurants und Bars trifft die Branche hart, weil viele der 1500 Brauereien einen Großteil ihres Umsatzes über die regionale Gastronomie erzielen. Auch das Exportgeschäft ist eingebrochen.

Bierverkostung auf dem Bavarenhaus
Verband
30

Mär

Bierverkostung auf dem Bavarenhaus

Am 28. November 2019 veranstaltete Axel Kiesbye ein Bierverkostung auf dem Bavarenhaus. Diese Veranstaltung war Teil zwei einer Reihe für Brau-Studienanfänger und Interessierte, die von der Landsmannschaft Bavaria organisiert wurde.

Brauerinnen-Stammtisch
Verband
30

Mär

Brauerinnen-Stammtisch

Anna Buchberger von der Studierendenvertretung der Fakultät für Bioingenieurwissenschaften an der Hochschule Weihenstephan-Triesdorf hat gemeinsam mit sechs weiteren Studentinnen einen Brauerinnen-Stammtisch ins Leben gerufen und lädt dazu ein.

Jahresrückblick 2019 - Schweden
Schweden
28

Mär

Jahresrückblick 2019 - Schweden

Die VeW-Obmannschaft Schweden kam 2019 im Rahmen des SBF-Jahrestreffens (Sveriges Bryggmästare Förening = schwedischer Braumeisterverein) vom 12.-14. Mai und zum Herbststammtisch am 10. Oktober zusammen. Obmann Uwe Leibfacher berichtet über die beiden Treffen in Vimmerby und Göteborg.

Obmannschaft Österreich in Hallein
Österreich
28

Mär

Obmannschaft Österreich in Hallein

Die VeW-Obmannschaft Österreich war vom 5.-7. Juli 2019 zu Gast in Hallein. Martin Simion hatte ein Programm zusammengestellt, das den Besuchern den Salzbergbau in den Salzwelten von Hallein, die Bezirkshauptstadt selbst und die Spezialitäten-Manufaktur Hofbräu Kaltenhausen vorstellte.